:Aktuelles :die Kanzlei :Beratungskonzept :unsere Leistungen :Qualitätspolitik :Links
Startseite :unsere Leistungen :Honorar

:unsere Leistungen


:Standards :On top :Testamentsvollstreckung :Honorar

Kontakt Anfahrt Impressum Datenschutzerklärung AGB

:Honorar

Alle Steuerberater sind an die Steuerberatervergütungsverordnung (StBVV) gebunden.

Diese Vergütungsverordnung hat den Charakter eines Verbraucherschutz-
gesetzes, da es den Gebührenrahmen bestimmt und somit überhöhte
Gebührenansprüche unterbindet.

Die Höhe der Gebühr setzt sich aus zwei Komponenten zusammen, aus
dem Gegenstandswert, der sich nach der Höhe der jeweiligen Einkünfte
richtet, und aus dem Zehntelsatz einer festgeschriebenen Gebühr für
diesen Gegenstandswert.

Ein vorgegebener Ermessens-Spielraum von 1/10 - 40/10 bzw. von 1/20 - 12/20 gibt dem Steuerberater die Möglichkeit den Schwierigkeitsgrad und
die Berarbeitungsdauer zu berücksichtigen.

Je schwieriger oder zeitintensiver der Vorgang ist, desto höher der Zehntelsatz.

Je einfacher der Vorgang zu bearbeiten ist, desto niedriger der Zehntelsatz.

Beispiel

Gegenstandswert 1/10 6/10
6.000,00 € 35,50 € 213,00 €
13.000,00 € 55,20 € 331,20 €
25.000,00 € 72,00 € 432,00 €
50.000,00 € 109,80 € 658,80 €